Rechtswissenschaften

Seiteninhalt

Angeboten werden die elektronischen Backfiles (bis 2005) des Verlags Blackwell Publishing (Wiley-Blackwell). Da es sich um ein über mehrere Jahre angelegtes Digitalisierungsprojekt handelt, stehen derzeit 242 Titel des Verlagspakets eines breiten fachlichen Spektrums zur Verfügung.

Tipp: Tutorials zur Recherche in den Blackwell Publishing Journals finden Sie hier.

Angeboten werden die Archivdaten von 150 Titeln aus dem Programm von Brill Academic Publishers. Fachliche Schwerpunkte sind dabei die Geistes- und Sozialwissenschaften, Internationales Recht und ausgewählte Bereiche aus den Naturwissenschaften.

Tipp: Infos zur Recherche finden Sie auf den Hilfe-Seiten.

E-Books aus den Kollektionen "Human Rights and Humanitarian Law" und "International Law"

Folgende Teilfächer sind abgedeckt:

  • Kollektion „Human Rights and Humanitarian Law“ (Menschenrechte, Asyl- und Flüchtlingsrecht, Einwanderungsrecht, Gesundheitsrecht, Rechte von Kindern, Minderheitenrecht, Humanitäres Recht, Internationales Strafrecht)
  • Kollektion „International Law“ (Internationales Öffentliches Recht, Seerecht, Internationales Handelsrecht, Internationales Arbeitsrecht, Umweltrecht, Europäisches Recht, Islamisches Recht, Internationale Beziehungen, Internationale Organisationen, Terrorismus, Rechtsgeschichte)

Tipp: Infos zur Recherche finden Sie auf den Hilfe-Seiten.

Cambridge University Press (CUP) publiziert ein breit gefächertes Spektrum an renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften mit hohem Verbreitungsgrad. Angeboten werden Zeitschriften aus den Bereichen Humanities and Social Sciences mit insgesamt 138 Titeln mit den Jahrgängen bis einschließlich 2016.

Tipp: Eine Filterung nach Zugänglichkeit der Journals (Open access, Full access etc.) ist möglich.

Die CAJ enthält Volltexte im PDF-Format chinesischer wissenschaftlicher Zeitschriften aller Fachgebiete in der Originalsprache der Jahre 1994 bis 2010.

Tipp: Der User Guide bietet Hilfestellung bei der Nutzung der CAJ.

Veröffentlicht werden ca. 68 referierte E-Journals aus den Bereichen Wirtschafts-, Politik- und Rechtswissenschaften sowie dem STM-Bereich. Jährlich werden ca. 5 E-Journals neu aufgelegt. Auf Grund des schnellen Peer-Review Prozesses, werden die Beiträge in der Regel nach 10 Wochen in den Zeitschriften veröffentlicht. Dies führt zu einer hohen Aktualität der E-Journals und damit zu hoher Relevanz für die Forschung. Das Angebot umfasst die Volltexte der aktuellen inklusive aller neu veröffentlichten E-Journals bis einschließlich Dezember 2016.

Tipp: Eine Übersicht der zugänglichen Titel erhalten Sie mit einem Klick auf die Datenbank.

Mit den Kluwer Law Journals werden der rechtswissenschaftlichen Forschung aktuelle sowie forschungsrelevante Informationen zur Verfügung gestellt. Es werden Rechtsprobleme und Fragestellungen insbesondere aus dem Wirtschafts-, Unternehmens-, Handels-, Wettbewerbs-, Steuer-, Arbeits- und Umweltrecht behandelt. Aber auch das öffentliche Recht, Luft- und Weltraumrecht sowie die internationale Schiedsgerichtsbarkeit finden in diesem Zeitschriftenpaket von 21 Titeln Berücksichtigung.

Tipp: Hinter der Bezeichnung "Elektron. Referenz" verbirgt sich der Zugang zum Volltext des Artikels.

Making of Modern Law (MOML 1) ermöglicht umfassend die Erforschung des modernen Rechtswesen und seiner Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert. Dabei werden nahezu alle Aspekte des amerikanischen und britischen Rechts abgedeckt, die über eine durchsuchbare Darstellung von 99 Rechtsgebieten erschlossen sind.
Zu finden sind:

  • Fallsammlungen
  • Reden
  • Gerichtsbücher
  • Pamphlete
  • Briefe

Tipp: Hinweise zur Recherche gibt es auf den Hilfe-Seiten.

Die Oxford Journals Collection gehört zur Oxford University Press, dem weltgrößten Universitätsverlag und umfasst Titel aus folgenden Teilbereichen:

  • Humanities
  • Science
  • Medicine
  • Law
  • Social Sciences

Tipp: Eine Übersicht der zugänglichen Titel finden Sie hier.

Angeboten werden über 700 elektronische Zeitschriften des Verlags Sage Publications, die ein breites Fächerspektrum bedienen.

Tipp: In der Erweiterten Suche kann nach lizenzierten Inhalten gefiltert werden.

Das Archiv enthält die Volltexte von über 1050 Zeitschriften des Springer-Verlages (einschließlich Kluwer), i.d.R. ab Volume 1 bis zum Jahr 2002.

Tipp: Eine Übersicht der zugänglichen Titel finden Sie hier.

Das Angebot besteht aus ca. 250 Zeitschriften, die ein breites geistes- und naturwissenschaftliches Fächerspektrum abdecken.

Tipp: Ob Sie Zugriff auf einen Volltext haben, erkennen Sie an der Info "Freier Zugang" oder "Open Access"

Das World Biographical Information System Online (WBIS Online) umfasst mehrere Millionen Kurzbiographien aus zahlreichen Nachschlagewerken, die vom 16. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts erschienen sind. Die enthaltenen biographischen Archive berücksichtigen jeweils unterschiedliche Sprach- und Kulturräume.