Kataloge

Bibliotheksverbünde National und International

Kooperative Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV)
Der KOBV ist ein Zusammenschluss der Berliner und Brandenburgischen Bibliotheken. Der KOBV betreibt ein regionales Internet-Portal mit Zugang zu den Informationsangeboten und Dienstleistungen aller beteiligten Bibliotheken.

Gemeinsamer Verbundkatalog (GBV)
der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

BibliotheksVerbund Bayern (BVB)
ist der regionale Zusammenschluss von über 150 Bibliotheken unterschiedlicher Größenordnungen und Fachorientierungen in Bayern.
Zum Verbund gehören die Bayerische Staatsbibliothek, die Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken, die regionalen staatlichen Bibliotheken sowie eine Vielzahl weiterer bedeutender Bibliotheken.

Südwestdeutscher Bibliotheksverbund (SWB)
Als Teilnehmerbibliotheken sind etwa 1.200 Bibliotheken im In- und Ausland angeschlossen. Historisch bedingt findet sich die Mehrzahl der Bibliotheken in Baden-Württemberg, im Saarland und in Sachsen. Betrieben wird die Datenbank des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes durch das BSZ (Bibliotheksservice-Zentraum Baden-Württemberg).

Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz)
Verbundkatalog der Hochschulbibliotheken Nordrhein-Westfalens und eines großen Teils von Rheinland-Pfalz.

Hessisches Bibliotheks- und Informationssystem (HeBIS)
ist der elektronische Informations- und Dienstleistungsverbund der wissenschaftlichen Bibliotheken in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz. Das Spektrum der teilnehmenden Einrichtungen ist vielfältig: Universitäts- und Hochschulbibliotheken, Instituts- und Spezialbibliotheken, Landes- und Stadtbibliotheken haben sich HeBIS angeschlossen.

Karlsruher Virtueller Katalog (KVK)
Im Karlsruher virtuellen Katalog können Sie nach mehr als 100 Millionen Büchern und Zeitschriften in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit suchen.