Recherche nach Zeitschriftentiteln

Seiteninhalt

Die Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) ist die weltweit größte Datenbank für Titel- und Besitznachweise fortlaufender Sammelwerke, also von Zeitschriften, Zeitungen usw. Sie enthält nicht nur Printwerke, auch Titel elektronischer Zeitschriften sind verzeichnet. Sie umfasst mehr als 1,7 Mio. Titel in allen Sprachen von 1500 bis heute und weist zu diesen Titeln mehr als 13,6 Mio. Besitznachweise von ca. 4400 deutschen und österreichischen Bibliotheken nach. Die ZDB verzeichnet keine Aufsatztitel.

ZDB-Logo

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet. Sie bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften.
Sie umfasst Zeitschriftentitel und reine Online-Zeitschriften, zu allen Fachgebieten, welche teilweise im Volltext frei zugänglich sind. Die Anwenderbibliotheken bieten ihren Benutzern zusätzlich den Zugriff auf die Volltexte der von ihnen abonnierten E-Journals.

Die Zugriffsmöglichkeiten werden durch Ampelfarben angezeigt:

EZB-Logo
Der Volltext der Zeitschrift ist frei zugänglich.
Der Volltext ist für Angehörige der HTW-Berlin im Hochschulnetz freigeschaltet.
Der Volltext ist nur für einen Teil der erschienenen Jahrgänge zugänglich.
Der Volltext ist nicht zugänglich.

Directory of Open Access Journals (DOAJ)

Das DOAJ Online-Verzeichnis beinhaltet elektronische Zeitschriften, welche nach den Richtlinien des Open Access fei im Internet zugänglich sind und bietet somit Zugang hochwertigen Open Access, Peer-Review-Zeitschriften.

DOAJ-Logo