Open-Access-Publikationen

Seiteninhalt

BASE ist eine der weltweit größten Suchmaschinen speziell für frei - im Sinne des Open Access zugängliche - wissenschaftliche Dokumente im Internet. Ein wichtiges Merkmal von BASE ist die Erschließung von Internetquellen des "Unsichtbaren Web", welche in kommerziellen Suchmaschinen nicht indexiert werden oder in deren großen Treffermengen untergehen würden.

BASE-Logo

Das DOAB hat das Ziel, die Auffindbarkeit von Open Access Büchern zu erhöhen. Das Verzeichnis richet sich an alle Verlage, welche wissenschaftliche Monographien als Open Access Bücher mit Qualitätskontrollen nach dem Peer-Review-Verfahren publizieren.

DOAB-Logo

Das DOAJ Online-Verzeichnis beinhaltet elektronische Zeitschriften, welche nach den Richtlinien des Open Access fei im Internet zugänglich sind und bietet somit Zugang zu hochwertigen Open Access, Peer-Review-Zeitschriften.

DOAJ-Logo

EconStor ist der Open-Access-Server der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften / Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW) und dient der freien Veröffentlichung wissenschaftlicher Literatur aus den Wirtschaftswissenschaften.

EconStor-Logo

Über die OAPEN Library Plattform werden Open Access E-Books, speziell für die Geistes- und Sozialwissenschaften, als Volltexte zur Verfügung gestellt.

OAPEN-Logo

RePEc (Research Papers in Economics) ist eine Gemeinschaftsarbeit von Hunderten von Freiwilligen aus 96 Ländern. Das Herzstück bildet hierbei die dezentrale bibliographische Datenbank, welche Zugang zu Arbeitspapieren, Zeitschritenartikeln, Bücher, Buchkapitel und Softwarkomponenten bietet. Die gesammelten Daten, werden über verschiedene Dienste zur Recherche angeboten.

RePEc-Logo